Programm - Bodenseegespräche I

Bodenseegespräche
Direkt zum Seiteninhalt
Bodenseegespräche 2021
Die Bodenseegespräche 2021 stehen ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit.

Das Thema Nachhaltigkeit bedarf einer branchen-, sowie grenzübergreifenden, ganzheitlichen Betrachtung von Mensch, Technik und Organisation über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg. Automatisierung, Robotik und KI können  hinsichtlich einer ressourceneffizienten Produktion einen großen Beitrag hierzu leisten.

Lassen Sie uns über Maßnahmen zur Steigerung von Ressourceneffizienz auf Basis produktionswissenschaftlicher Methoden und digitalen Modellen diskutieren.

Automatisierung, KI & Robotik im Zeichen der Nachhaltigkeit

 
 
Programm - 07.07.2021 - Konstanz:

 
09:00 Uhr:
 
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie
"Grußwort"
Alexander Pogany


09:20 Uhr:
 
Gesellschaft für Mess-, Automatisierungs- und Robotertechnik
"Begrüßung"
Andreas Pichler & Mathias Brandstötter

 
09:30 Uhr:
 
Cree by Rhomberg
"Keynote: Disruption in der Bauindustrie"
Matthias Moosbrugger

 
 10:15 Uhr:
 
Profactor GmbH
"Robotik im Bauwesen & EU-Projekt CONCERT“
Christian Wögerer


10:55 Uhr:

 ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften School of Engineering
"Mit KI zur sicheren, effizienten und nachhaltigen Mensch-Roboter Kollaboration in der Produktion"
Wernher van de Venn


11:35


 Bayerische Forschungsallianz (Bavarian Research Alliance) GmbH
"Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Europäische Förderung von Automatisierung, KI & Robotik"
Nico Riemann


12:15 – 13:15 Uhr:
 
Mittag


13:15 Uhr:
 
Session A:
Moderation - Profactor GmbH
"Nachhaltige Produktion"
Austausch über grenzübergreifende Projekte
(CEUP 2030, Improve, BOOST4BSO, ECOSIN)

Session B
Moderation - JOANNEUM RESEARCH ROBOTICS
"Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz"
Es diskutieren Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft.


14:30 Uhr:
 Molinari Rail GmbH
"Technologies for the most sustainable mode of transport“
Marcel Hermanns


15:15 – 15:45 Uhr

Coffee Break


15:45 Uhr:
 
Panel Diskussion
 
"Rolle von Netzwerken zur Nachhaltigkeit von Produktion“


17:45 Uhr
Mattro GmbH
"Mattro Outdoor"
Details
Alexander Pogany

Grußwort:
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Andreas Pichler

Begrüßung: Bodenseegespräche 2021

www.gmar.at
www.profactor.at
Mathias Brandstötter

Grußwort des Fachbereichs Robotertechnik

www.gmar.at
www.joanneum.at/robotics
Matthias Moosbrugger
Keynote: Disruption in der Bauindustrie

"Wenn jemand für Klimaschutz, Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit wirklich etwas erreichen möchte, ist die Baubranche der richtige Ort dafür: 40% des Ressourcenverbrauchs, der CO2-Emissionen und des Abfalls werden hier verursacht, außerdem rund 60% aller Transportbewegungen. Die Rhomberg Gruppe hatte das schon sehr früh verstanden und ist mittlerweile einer der Vorreiter für Nachhaltigkeit in ihrem Industriezweig geworden. Das Erfolgsrezept: Ausdauer, Mut, Neugierde und Innovationsbereitschaft. Die Zutaten: aktuell vor allem Technologie und Digitalisierung. Begleitet wird die Präsentation von Ansätzen und Ideen wie Nachhaltigkeit und Technologie in einem Bauunternehmen Fuss fassen und sich so das Kerngeschäft in Richtung Technologieunternehmen weiterentwickeln kann."

www.creebuildings.com/de
www.rhomberg.com
Christian Wögerer
"Robotik im Bauwesen - EU-Projekt CONCERT"

https://www.profactor.at/
Wernher van de Venn
"Mit KI zur sicheren, effizienten und nachhaltigen Mensch-Roboter Kollaboration in der Produktion"

https://www.zhaw.ch/de/ueber-uns/person/vhns/
Nico Riemann
"Digitalisierung und Nachhaltigkeit: Europäische Förderung von Automatisierung, KI & Robotik"

www.bayfor.org | www.research-innovation-bavaria.de
Session A: Nachhaltige Produktion

Austausch der Vertreter verschiedener Interreg und anderer Projekte (CEUP, Improve, BOSST4BSO, ECOSIN)

Moderation: Christian Wögerer - Profactor GmbH
Session B: Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz
Es diskutieren Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft.
Im Gespräch u.a.:
Frauenhofer - Eva Eggeling
Siemens Aktiengesellschaft Österreich - Leonhard Muigg
Quantics GmbH - Christof Bitschnau

Moderation: Mathias Brandstötter - Joanneum Research
Eva Eggeling
Session B: Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz

https://www.fraunhofer.at
Leonhard Muigg
Session B: Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz

www.siemens.at
Christof Bitschnau
Session B: Demokratisierung von Künstlicher Intelligenz
Marcel Hermanns
"Technologies for the most sustainable mode of transport“

http://www.molinari-rail.com
Peter Reichel
Panel Diskussion - Nachhaltigkeit von Produktion:

Es diskutieren zur Rolle von Netzwerken, Vertreterinnen und Vertreter von:

GMAR, AT Styria/WKO Steiermark, Silicon Alps, BMK, OVE,
ECO Plus, Plattform V, Standortagentur Tirol

Moderation: Peter Reichel - OVE
https://www.ove.at
Hans Jürgen Stadler
"Mattro Outdoor"

https://www.mattro.com
Alexander Numrich
Moderation

"we can risk curiosity, wonder, spontaneous delight"
e.e. cummings
Partner
Kontaktmöglichkeiten
Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie

Radetzkystraße 2, 1030 Wien
T+43 (0)1 711 62 65 3203
E alexander.pogany@bmk.gv.at
CEUP2030 – Central Europe Upstreaming for Policy Excellence in Advanced Manufacturing & Industry 4.0. towards 2030

Ihr Ansprechpartner
DI Christian Wögerer, MSc

T +43 72 52 885 200
E christian.woegerer@profactor.at
Österreichischer Verband für Elektrotechnik

Eschenbachgasse 9
1010 Wien

T +43 1 587 63 73-0
F +43 1 370 58 06-370
E ove@ove.at
Gesellschaft für Mess-, Automatisierungs- und Robotertechnik

Eschenbachgasse 9
1010 Wien

OVE/GMAR:
T +43 1 587 63 73-0
F +43 1 370 58 06-370
E office@gmar.at
Plattform V

LC HUB
Lifecycle Tower, 1. OG
Haus L in Rhomberg’s Fabrik

Färbergasse 17 b
6850 Dornbirn

E hello@plattform-v.io
AT-Styria / WKO Steiermark

Körblergasse 111-113 ,
8010 Graz

T +43 316 601 561
E info@atstyria.at
Silicon Alps Cluster GmbH

Europastraße 12
9524 Villach, Kärnten

T +43 4242 42416
E office@silicon-alps.at
Standortagentur Tirol GmbH

Ing.-Etzel-Str. 17
6020 Innsbruck
Österreich

T +43 512 576262
E office@standort-tirol.at
ecoplus. Niederösterreichs Wirtschaftsagentur GmbH

Niederösterreich-Ring 2, Haus A,
3100 St. Pölten

T +43 2742 9000-19600
E fragen@ecoplus.at
Business Upper Austria – OÖ Wirtschaftsagentur GmbH

Hafenstraße 47-51
4020 Linz

E info@biz-up.at
T +43-732-79810
F +43-732-79810-5008
Joanneum Research - Institut für Robotik und Mechatronik

Lakeside B13b
9020 Klagenfurt am Wörthersee

T +43 316 876-2000
F +43 316 8769-2010
E robotics@joanneum.at
Profactor GmbH

Im Stadtgut D1
4407 Steyr-Gleink, Österreich

T +43 7252 885-0
F +43 7252 885-101
E office@profactor.at
CREE GmbH

Färbergasse 17b
Rhomberg’s Fabrik | Haus L
6850 Dornbirn

T +43 5574 403-3190
E info@creebuildings.com
Universal Robots (Germany) GmbH

Baierbrunner Str. 15
81379 München
Germany

Ihr Ansprechpartner: David Scherrer

T +43-664-1252041
E davs@universal-robots.com


Swiss Mechatronics

Büro:
Technikumstrasse 5
CH-8400 Winterthur, Schweiz

Post:
Postfach 2518
CH-8401 Winterthur

T +41 76 409 78 29
E info@swiss-mechatronics.ch



ABB AG

Brown Boveri Strasse 3
A-2351 Wr. Neudorf

Ihr Ansprechpartner: Dario Stojicic, MSc.

T+43 (0)1 60109-3972
E Dario Stojicic
Bayerische Forschungsallianz (Bavarian Research Alliance) GmbH

Am Tullnaupark 8
D-90402 Nuremberg

Ihr Ansprechpartner: Nico Reimann

T +49 (0)911 - 507 15 - 910
E riemann@bayfor.org
Dr. Haxel Congress and Event Management GmbH

Liesingbachstr. 224
1100 Vienna


T: Ö +43 69919000304 // DE: +49 1754110101
E: c@haxel.com

www.haxel.com
ZHAW Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften
School of Engineering - IMS Institute of Mechatronic Systems

Ihr Anprechpartner: Hans Wernher van de Venn

Technikumstrasse 5, Postfach
CH-8401 Winterthur / Switzerland

T +41 58 934 77 89 Fax +41 58 935 77 89
E wernher.vandevenn@zhaw.ch, vhns@zhaw.ch
NOI Techpark Südtirol / Alto Adige
A.-Volta-Straße 13/A
39100 Bozen - Italien

T +39 0471 066 600
E info@noi.bz.it
Deutscher Robotik Verband e.V.

c/o Hochschule Trier
Umwelt-Campus Birkenfeld
Campusallee
55768 Hoppstätten-Weiersbach

E info@robotikverband.de
T +49 6782 4009790
Quantics GmbH

Wasagasse 31/2/27
1090 Wien

Ihr Ansprechpartner: Christof Bitschnau

T: + 43 670 408 59 33
E: christof.bitschnau@quantics.io
Siemens Aktiengesellschaft Oesterreich

RC-AT DI DE
Wolfgang-Pauli-Strasse 2
4020 Linz, Austria

Ihr Ansprechpartner: Leonhard Muigg

T: +43 664 8011717849
E: leonhard.muigg@siemens.com

TQ-Systems Durach GmbH

Johann-Georg-Halske-Straße 1,
87471 Durach
Deutschland

Ihr Ansprechpartner: Robert Vogel

T:+49 831 690-103, Mobil +49 176 10930915
E: Robert.Vogel@tq-group.com

Fraunhofer Austria Research GmbH
Inffeldgasse 16c
8010 Graz

Ihre Ansprechpartnerin: Eva Eggeling

T: +43 676 888 61 801
E: eva.eggeling@fraunhofer.at
Molinari Rail GmbH

Münchner Str. 15 ·
A-6130 Schwaz · Österreich

Ihr Ansprechpartner: Marcel Hermanns

T: +43 5242 71400 70
E: marcel.hermanns@molinari-rail.com
Zusammenfassung
Covid-19:

Die Sicherheit aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer liegt uns am Herzen. Aus diesen Grund mussten wir leider die Ticketzahl auf 70 beschränkt. Des Weiteren werden wir alle Auflagen erfüllen und bitten Sie den entsprechenden Regelungen zu folgen.






  • Wo: Konzil zu Konstanz, Hafenstraße 2 , 78462 Konstanz
  • Wann: 07.07.2021, 08:30-19:00Uhr.


Created by GMAR

office@gmar.at
Zurück zum Seiteninhalt